# DAS WESENTLICHE

plakat_gesellschaft4662plakat_toleranz4695plakat_versuch4702plakat-hochhinaus4687plakatduo_it4680plakatduo_is4683plakat_2werte4666plakat_energie4667plakat_natur4672plakat_ruhe4704plakat_sichfinden4678


Plakat-Unikate
Der Wert und das Wesentliche

LEBEN
LEBEN

„Eine solche [utilitaristische] Lebensauffassung stößt bei vielen Menschen, darunter manchen, deren Fühlen und Trachten im höchsten Maße achtenswert ist, auf eingewurzelte Abneigung. Der Gedanke, dass das Leben (wie sie sagen) keinen höheren Zweck habe als die Lust, kein besseres und edleres Ziel des Wollens und Strebens, erscheint ihnen im äußerstem Grade niedrig und gemein; als eine Ansicht, die nur der Schweine würdig wäre, mit denen die Anhänger Epikurs ja schon sehr früh verächtlich gleichgesetzt wurden.

Auf Angriffe dieser Art haben die Epikureer stets geantwortet, dass nicht sie, sondern ihre Ankläger es sind, die die menschliche Natur in entwürdigendem Lichte erscheinen lassen, da die Anklage ja unterstellt, dass Menschen keiner anderen Lust fähig sind als der, deren auch die Schweine fähig sind.“ [John Stuart Mill]


Zwar mag die Lust an Erkenntnis etwas wunderbares sein, jedoch müsste das Gute an sich doch weitaus wertvoller sein, „und für sich selbst betrachtet, ohne Vergleich weit höher zu schätzen als alles, was durch [das Gute] zu Gunsten irgendeiner Neigung […] zustande gebracht werden könnte.“ [Immanuel Kant]


Advertisements